• gruenweiss.sg

Ruiz geht nach Saudi Arabien


Victor Ruiz Abril verlässt den FC St.Gallen 1879. Der 28-jährige Mittelfeldspieler, der noch einen Vertrag bis Sommer 2023 besass, wechselt per sofort zum Al-Fayha FC nach Saudi-Arabien. Über die Ablösesumme haben die beiden Klubs Stillschweigen vereinbart.


Victor Ruiz Abril kam im Januar 2019 vom SD Formentera zum FC St.Gallen 1879. Insgesamt absolvierte er für den FCSG 101 Meisterschafts- und 12 Cupspiele sowie eine Partie im Europacup.


Mit dem Spanier verliert Trainer Zeidler einen wichtigen Spieler. Der Wechsel kommt, wie schon an anderer Stelle erwähnt, überraschend und deshalb unerwartet. Nach den Abgängen von Duah und Fazliji ist das der dritte Transfer, der ein Qualitätsverlust bedeutet.