top of page
  • gruenweiss.sg

Randy Schneider geht nach Winterthur


Nach einem Jahr im Espendress verlässt Randy Schneider den FCSG wieder. Er wechselt zum Ligakonkurrenten FC Winterthur.


In der letzten Sommerpause stiess der 21-jährige Mittelfeldspieler von Aarau zum FC St.Gallen, wo er in der abgelaufenen Spielzeit in insgesamt 14 Liga- und drei Cup-Spielen zum Einsatz kam. Trotz laufendem Vertrag wechselt Schneider nun fix zum FC Winterthur. Über die

Ablösemodalitäten wurde zwischen allen Beteiligten wie üblich Stillschweigen vereinbart.


Comentarios


bottom of page