top of page
  • gruenweiss.sg

Leichte Entwarnung bei Geubbels

Die Verletzung von Willem Geubbels ist nicht ganz so schlimm, wie gestern nach der Partie gegen den FCZ befürchtet wurde.

Willem Geubbels verletzte sich im gestrigen Spiel unglücklich am rechten Fuss, als er einen Ball aus dem Strafraum klären wollte. Nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung wurde er damit zum grossen Pechvogel der Partie im Letzigrund. Er verursachte in der Aktion den Penalty, der zum einzigen Tor des Nachmittags führte und musste anschliessend den Platz mit Verdacht auf einen Mittelfussbruch verlassen. Gross waren die Sorgenfalten bei Mitspielern und Staff. Die medizinischen Untersuchungen haben laut FCSG 1879 nun ergeben, dass sich der Stürmer aber «nur» eine starke Prellung im rechten Vorfuss zugezogen hat. Wie lange Geubbels ausfallen wird, ist unklar.


Eine baldige Rückkehr wäre dem 21-jährigen Franzosen zu wünschen, weil er zuletzt vor allem im Training den Eindruck hinterlassen hatte, dass er sich langsam an die St.Galler Spiel- und Denkweise anpassen kann. Selbstverständlich würde dem Team in der aktuellen Situation ein formstarker Stürmer weiterhelfen. In diesem Sinne: «Gute Besserung»


Comments


bottom of page