top of page
  • gruenweiss.sg

Hiobsbotschaft

Betim Fazliji zieht sich im gestrigen Training eine Kreuzbandriss im linken Knie zu und fällt bis mindestens Ende Saison aus. Das ist eine sehr betrübliche Nachricht.

Und schon wieder schlägt sie zu, die Verletzungshexe. Kurz nachdem Betim Fazliji von einer Verletzung am anderen Knie zurück kam, ist die Saison für ihn nun definitiv vorbei. Laut FCSG wird er bereits am Wochenende operiert. Fazliji ist nicht der erste und einzige St.Galler, der sich in dieser Spielzeit auf der Verletztenliste eintragen muss. Görtler, Diaby, Witzig, Guidotti, van der Venne und andere fielen oder fallen schon aus. Dass die Mannschaft von Peter Zeidler trotzdem vorne mitspielt, ist aufgrund dieser Rückschläge noch höher einzuschätzen.


Betim Fazliji wünschen wir natürlich alles Gute für die kommende Reha und von Herzen gute Besserung.


Comments


bottom of page