top of page
  • gruenweiss.sg

Erste Neuverpflichtung

Konrad Faber wechselt für drei Jahre zum FC St.Gallen 1879. Seine Stammposition ist die des rechten Aussenverteidigers, er ist jedoch vielseitig einsetzbar und kann auch offensivere Rollen übernehmen. Faber kommt ablösefrei vom SSV Jahn Regensburg.


Der 26-Jährige wechselte im Sommer 2021 von der zweiten Mannschaft des SC Freiburg zu Jahn Regensburg. In zwei Saisons in der 2. Bundesliga absolvierte er 53 Spiele, ehe die Mannschaft im Sommer 2023 den Gang in die 3. Liga antreten musste. In dieser verpasste der Deutsche von 38 Partien nur eine aufgrund einer Gelbsperre und spielte bis auf zwei Ausnahmen jedes Mal über die volle Distanz. Vor wenigen Tagen schaffte der SSV Jahn Regensburg mit Konrad Faber, der erneut zwei Mal in der Startelf stand, den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. Beim 2:1-Sieg im Rückspiel der Relegation war Faber an beiden Regensburger Toren direkt beteiligt. Faber wird beim FC St.Gallen 1879 das Trikot mit der Nummer 22 tragen.


«Konrad war unsere Nummer eins für die Position des rechten Verteidigers. Wir sind glücklich, dass er sich trotz anderer attraktiver Angebote für unseren FCSG entschieden hat. Seine Spielfreude, sein Tempo und seine Tugend, immer zuerst ans Team zu denken, wird uns guttun. Zudem sind wir überzeugt, dass sein grundsätzlich positiver Geist die Stimmung in der Kabine

zusätzlich beleben wird», so Sportchef Roger Stilz.


Fakten zu Konrad Faber


Geburtsdatum: 04.11.1997

Nationalität: Deutschland

Grösse: 1,76 Meter

Bisherige Vereine: SV Breisach, FC Emmendingen, Freiburger FC, SC

Freiburg II, SSV Jahn Regensburg

Comments


bottom of page