top of page
  • gruenweiss.sg

Alves verlässt den FCSG

Mittelfeldspieler Ricardo Alves wechselt innerhalb der Credit Suisse Super League zum Aufsteiger Yverdon Sport FC.

Der 21-jährige Genfer begann seine Laufbahn in der Jugend von Servette und durchlief dort die Nachwuchsmannschaften bis zur U21. Im November 2019 gab der Mittelfeldspieler sein Super-League-Debüt für die Westschweizer und liess 33 Pflichtspiele folgen. Im Sommer 2022 wechselte Alves zum FC St.Gallen 1879, für den er 16 Pflichtspiele absolvierte.


Alain Sutter: «Wir wünschen Ricardo bei seiner neuen Herausforderung viel Erfolg und danken ihm für seinen Einsatz für uns.»

Comentários


bottom of page