• gruenweiss.sg

Schmidt verlängert bis 2026

Nächster Zuzug im sogenannten 2026er Club ist Isaac Schmidt. Er bleibt trotz Angeboten aus dem Ausland beim FC St.Gallen und verlängert seinen Vertrag mit den Espen vorzeitig um drei Jahre.

Der 22-jährige Isaac Schmidt stiess vor Beginn der Saison 2021/22 vom damaligen Ligakonkurrenten FC Lausanne-Sport zum FC St.Gallen 1879. Im Team von Cheftrainer Peter Zeidler kam der Aussenspieler schon bald regelmässig zum Einsatz, hauptsächlich auf der Position des Linksverteidigers. Bisher absolvierte Isaac Schmidt für den FC St.Gallen 1879 38 Pflichtspiele, davon 31 in der Meisterschaft. In diesen gelangen ihm zwei Treffer und vier Torvorlagen.


"Wir freuen uns, dass wir den Vertrag mit Isaac Schmidt langfristig verlängern konnten. Er hat bei uns unter Beweis gestellt, dass er über grosses Potenzial verfügt und passt mit seiner dynamischen Spielweise perfekt in unser Team", lässt sich Sportchef Alain Sutter zitieren.