• gruenweiss.sg

Mit guten Gefühlen in die Winterpause

Heute Morgen haben die Spieler des FC St.Gallen 1879 ihr letztes Training absolviert. Nun stehen drei Wochen Ferien auf dem Programm. Selten war die Stimmung im gesamten Club so euphorisch wie zurzeit.

Die Gefühle mit denen man sich in die lange Pause verabschiedet sind grossartig. Dazu tragen positive Zahlen, eine starke Verankerung des gesamten Clubs bei den Menschen in der Region, eine sportlich herausragende letzte Woche und vor allem die solide, durchdachte und überzeugende Arbeit der Verantwortungsträger bei. Laut Matthias Hüppi ist die aktuelle Situation einerseits eine grosse Freude, andererseits aber auch Ansporn und ein Auftrag, die grünweisse Bewegung weiter voran zu treiben, zu entwickeln und noch besser zu machen: