top of page
  • gruenweiss.sg

Ein neuer Stürmer kommt

Aktualisiert: 21. Juni 2023

Aus der Nachwuchsabteilung des FC Arsenal stösst Stürmer Nikolaj Möller zum FC St.Gallen 1879. Der Schwede unterschrieb einen Vertrag bis im Sommer 2027 und wird die Nummer 19 tragen.

Vom FC Arsenal ausgeliehen, spielte der 20-Jährige seit Anfang 2022 beim FC Den Bosch in der zweithöchsten niederländischen Liga. In eineinhalb Saisons erzielte der grossgewachsene Stürmer sechs Tore in 33 Spielen. Vor fünf Jahren wechselte Möller aus der U17 von Malmö FF zum FC Bologna nach Italien. Bei den Italienern spielte er bis zur U19 und kehrte danach kurzzeitig zu Malmö FF zurück. Im Oktober 2020 schloss er sich Arsenal an. In 18 Einsätzen mit der U23 des FC Arsenal in der Premier League 2 schoss Möller sieben Tore. Nach einer Zwischenstation bei Viktoria Köln wurde der Schwede zur Rückrunde der Saison 2021/22 an den FC Den Bosch ausgeliehen.


«Wir freuen uns, dass Nikolaj bei uns einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat. Er ist jung und kann sich bei uns optimal weiterentwickeln», so Sportchef Alain Sutter.



Fakten zu Nikolaj Möller


Geburtsdatum: 20.07.2002

Nationalität: Schweden

Grösse: 1,94 Meter

Bisherige Vereine: Malmö FF Nachwuchs, FC Bologna Nachwuchs, FC

Arsenal Nachwuchs, FC Viktoria Köln, FC Den Bosch

bottom of page