top of page
  • gruenweiss.sg

Bastien Toma kehrt zurück

Kurz vor Transferschluss hat der FC St.Gallen 1879 noch einen Zuzug getätigt und Bastien Toma fix verpflichtet. Der 24-jährige Mittelfeldspieler, der bereits die Rückrunde der Saison 2021/22 leihweise in St.Gallen bestritt, wechselt ablösefrei vom KRC Genk in die Ostschweiz und unterschrieb einen Vertrag bis 2025.

Toma begann seine Karriere beim FC Sion, wo er sämtliche Nachwuchsstufen durchlief. 2017 debütierte er in der 1. Mannschaft der Sittener. Im Sommer 2020 wechselte der ehemalige Junioren-Nationalspieler der Schweiz nach Genk in die höchste belgische Liga. Es folgte Anfang 2022 die halbjährige Leihe zum FC St.Gallen 1879, für den er 19 Einsätze absolvierte. Die erste Hälfte der Saison 2022/23 verbrachte Toma leihweise bei Paços Ferreira in Portugal, für die er zwölf Mal zum Einsatz kam. Bastien Toma wird das Trikot mit der Rückennummer 24 tragen.


«Bastien ist ein Spieler, der seine Qualitäten bei uns bereits unter Beweis gestellt hat. Durch ihn erhalten wir im Mittelfeld ein zusätzliches spielerisches Element», so Sportchef Alain Sutter.


Geburtsdatum: 24. Juni 1999

Nationalität: Schweiz

Grösse: 1,74 Meter

Bisherige Vereine: FC Sion Nachwuchs, FC Sion, KRC Genk, FC St.Gallen 1879, Paços Ferreira

Comments


bottom of page